Thomas Kopp

Die ganze Stadt mit Visionen im Blick und keine radikalen Ansichten. Dazu integer, respektvoll und glaubhafte Argumente. Das hat die Entscheidung erleichtert. Viel Erfolg!